Donnerstag, 16. Dezember 2010

Windpocken-Update

Tag 3:
Morgens: 468 (ich kann mich auch verzählt haben)

Jetzt ist definitiv Schluss mit zählen. Nachher nehme ich kein Wattestäbchen sondern einen Wattepad. Geht schneller.

Das ist ja WAHNSINN. Das arme Kind. Er tut mir soooo leid.

Kommentare:

Frau Traumberg hat gesagt…

Puh.

Ich hatte Windpocken, als ich 14 war. Ich lag mit 40 Fieber flach und meine vierjährige Schwester hatte so gut wie nix.

Ich leide echt mit. Hach Mensch.

Frau S. hat gesagt…

Ja, ihm geht es heute auch gar nicht so gut. Lurig ist er und ein wenig warm. Und ich befürchte, dass auch ein paar Pocken im Hals sind, er hat nämlich Halsweh. Am Gaumen habe ich schon zwei gesehen.